Die Große Transformation - Einführung in die Kunst gesellschaftlichen Wandels

Eine Buchempfehlung


Gelingende Veränderungen haben keine Blaupause und schon gar nicht, wenn es um den gesellschaftlichen Wandel geht. Uwe Schneidewind hat als langjähriger Leiter des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie mit seinem Team auf verständliche und pragmatische Weise zusammengefasst, warum die nachhaltige Entwicklung als kulturelle und nicht als technische oder ökonomische Herausforderung zu verstehen ist. Die technischen und ökonomischen Lösungen für den Wandel liegen längst vor. Die Große Transformation im 21. Jahrhundert wird von der Leitidee getragen, ein gutes Leben weltweit für knapp 10 Milliarden Menschen innerhalb der planetaren Grenzen organisieren zu können. Welche Rolle spielt dabei der Einzelne, welche Rolle Spielen Strukturen? Das Zusammenspiel von Wissen, Haltung und Fähigkeiten sind die Essenzen einer Zukunftskunst, die den Wandel möglich macht. Raus aus der Lagerbildung und durch eine dialogische Grundhaltung Möglichkeiten entdecken. Zukunftskunst als Haltung bedeutet den Einsatz für Nachhaltigkeit als ein kreativer Such- und Gestaltungsprozess von vielen Akteursgruppen, die sich auf Möglichkeiten konzentrieren. ​ Schneidewind beschreibt die Arenen der Großen Transformation in Form von sieben spezifischen Wenden von Energiewende bis Urbane Wende, die sich miteinander vernetzt vollziehen. Es bedarf dazu engagierte Akteure aus Zivilgesellschaft, Unternehmen, Wissenschaft und Politik, die sich gegenseitig beeinflussen und stärken können. In der Großen Transformation macht am Ende jeder Einzelne einen Unterschied und nicht nur als Konsument. Der Wandel ist vor allem eine Haltungsfrage, die in jedem Kontext zur Geltung kommt: als BürgerIn, als MitarbeiterIn, ManagerIn oder BürgermeisterIn. ​ Im folgenden Kurzvideo fasst Uwe Schneidewind selber die wesentlichen Aussagen seines Buches zusammen:



Informationen zu unserer Online-Konferenz für Unternehmen im Kontext gesellschaftlichen Wandels am 04. März 2021 finden sie hier. Jetzt anmelden!

21 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kontaktieren Sie uns! Per E-mail an office@trainconsulting.eu oder telefonisch unter +43 (0) 1 526 07 40 - 0.

  • Grey Facebook Icon
  • Grau YouTube Icon
  • Grey LinkedIn Icon
  • Grau Twitter Icon
TC logo transparent klein.png