4. März 2021

1/14

systemisch WEITER denken

ANMELDEN UND PLATZ SICHERN

WANN /

4. März 2021

ab 9.30 Uhr (ganztägig)

NOCH /

WO /

Brotfabrik

Absberggasse 27 
1100 Wien

PREISINFO /

€ 560,00 zzgl. Ust.

für Alumni/NPOs € 460,00 zzgl. Ust.

 

FLYER DOWNLOAD /

Corona-bedingt wird das Systemicum als hybride Veranstaltung geführt: Sie können live teilnehmen oder sich über Zoom beteiligen.

ÜBER DIE VERANSTALTUNG

diskurs

kreativität

kooperation

 innovation

....der Stoff, aus dem die Zukunft ist

Wenn wir als systemische Berater*innen etwas wirklich gut können, dann ist es in Veränderungssituationen Kommunikations-Räume zu schaffen, in denen Reflexion und Lösungsfindungen stattfinden können. Mit dieser Erfahrung und Kompetenz wollen wir unseren Kunden und zugleich der Gesellschaft, in der wir alle leben, anbieten neue Lösungs-Räume zu nützen.

 

Wir haben das Format „Solution Labs“ geschaffen: damit meinen wir ein Setting, in dem an konkreten Fragestellungen unserer Kunden, aber auch von Vertreter*innen gesellschaftlicher Bereiche in einem gemeinsamen Diskurs mit Wissenschaftler*innen und „Stakeholdern“ über mögliche Lösungen nachgedacht werden kann. Der Anspruch an „Lösungen“ ist allerdings, dass sie gut für die Umwelt und gut für die Menschen bzw. die Gesellschaft sind – also Lösungen Zweiter Ordnung sind. Diese Lösungen Zweiter Ordnung, die einen tiefgreifenden Musterwechsel bedeuten, können nur – im Sinne von „Walk the Talk“ – entwickelt werden. Die „Solution Labs“ sollten ein solcher neuer Weg sein.

In unserem nächsten Systemicum wollen wir diese Form der Lösungsfindung vorstellen, ausprobieren und damit Erfahrungen machen. Im gemeinsamen Gespräch mit Expert*innen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft sollen Lösungen für konkrete Frage- und Themenstellungen von Unternehmen gefunden werden, die für die Unternehmen selbst, aber auch für Umwelt und Gesellschaft einen Unterschied machen, einen Musterwechsel bedeuten.

Wir sind davon überzeugt, dass wir in einer Zeit leben, in der vieles zu Ende geht, das uns selbstverständlich war und das wir uns gar nicht wegdenken können. Klimakatastrophe und Pandemie lehren uns, dass sich etwas grundsätzlich ändern muss, dass etwas Neues entstehen muss.

Wir wollen mithelfen etwas „Neues“ zu entwickeln, und dazu soll das „Systemicum 2021“ beitragen.

 
 


Keynote Dirk Baecker

"Wie sieht der politische Diskurs der Zukunft aus?"


Podiumsdiskussion:
Der Fund der Gegenwart und Entwürfe der Zukunft

Mittagspause

 

Zukunftsentwürfe für gesellschaftliche Herausforderungen zu den

Fragen von

 

Ökonomie – Ökologie – Demokratie

 

Welche Antworten müssen Unternehmen für diese Herausforderungen entwickeln?

Welchen Beitrag können Unternehmen für die Entwicklung der Gesellschaft leisten?

Diskussion mit den Expert*innen der Podiumsdiskussion

 

Die Kraft der Politik

Interview mit BM für Umwelt, Infrastruktur

Leonore Gewessler

(Angefragt auch: Uwe Schneidewind)

Zukunfts-Musik

Kinderchor Superar

Shira Karmon (Gesang) und Paul Gulda (Klavier)

(w)rap-up by Yasmo

 

Fest

Buffet und Gespräche mit Abstand

PROGRAMM

 
 

Speaker

DIRK BAECKER

Universität Witten/Herdecke

interessiert an Soziologie,

Kulturtheorie und Management

JÖRG FLECKER

Wirtschaftsuniversität Wien

Soziologe, Arbeitsforscher

STEPHANIE KRAWINKLER

Betriebs- und Organisationsanthropologin

Interessiert an Organisationskultur, Vertrauen und Methoden der Ethnographie

WOLFGANG NIESSNER

 ehem. CEO Gebrüder Weiss

ehem. Vorstandsvorsitzender

STEPHAN SCHULMEISTER

Ökonom

Wirtschaftsforscher und Buchautor

SABINE BECK

Greenpeace Deutschland

Social Media Expertin mit Themenschwerpunkten Partizipation, Einfluss von digitalen Medien auf demokratische Prozesse, Empowerment

MARTINA HANDLER

ÖGUT

Politikwissenschafterin und

Partizipationsexpertin

RUTH SIMSA

Wirtschaftsuniversität Wien

a.o. Univ. Prof. am Institut für Soziologie und Empirische Sozialforschung

Editor-in-Chief: VOLUNTAS International Journal of Voluntary and Nonprofit Organizations

GÜNTHER OGRIS

SORA-Insitut

Geschäftsführer des SORA-Instituts, Universitätsratsvorsitzender der Sigmund Freud Privatuniversität, Südwind Vorstandsmitglied und Kuratoriumsmitglied der Diakonie Österreich und des Vereins Neustart

Fotocredit: ©Parlamentsdirektion / Thomas Jantzen

PETER WEINELT

Wiener Stadtwerke

Geschäftsführung

LISA DUSCHEK

CodeFactory

Unternehmensgründerin, Ausbildung von über 400 Quereinsteigern zu Juniordevelopern, Expertin für Jungunternehmen und Startups, langjährige Erfahrung im NGO-Bereich und als humanitäre Einsatzkraft

     

NINA HORACZEK

Falter

Chefreporterin, Journalistin und Publizistin

KATHARINA

LIEBENBERGER

Gemeinwohl-Ökonomie

Geschäftsführerin der Beratergruppe >imKonsent die Soziokratieberatung<,

OE Teammember der Gemeinwohl-Ökonomie, Initiatorin des IGWP-Institut für gemeinwohlorientierte Wirtschaftspraxis

ULLI RETTER

Hotel Retter

Geschäftsführerin im Retter Bio Natur Resort, Pionierin in Sachen Nachhaltigkeit

PHILIP WILFINGER

Fridays For Future

Student und Klimaaktivist,

studiert Umwelt- und Bioressourcen-

management an der BOKU Wien

THEMEN

Ökonomie

Ökologie

Demokratie

 

SYSTEMICUM BLOG

 

DIE LOCATION

Brotfabrik Wien

Absberggasse 27, 1100 Wien

Anfahrt:

HOTEL EMPFEHLUNGEN

Hotel Schani

Karl-Popper-Straße 22
1100 Wien

T:  +43 (0) 1 955 07 15
E:  reception@hotelschani.com

W: www.hotelschani.com

Hotel Zeitgeist

Sonnwendgasse 15

1100 Wien

T:  +43 (0) 1 90 265

E:  booking@zeitgeist-vienna.com

W: www.zeitgeist-vienna.com

Magdas Hotel

Laufbergergasse 12
1020 Wien

T:  +43 (0) 1 7200 288
E:  info@magdas-hotel.at

W: www.magdas-hotel.at

 

NEWSLETTER

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Neuigkeiten und Inspirationen per E-mail:

überuns

TC logo transparent klein.png

Wir beraten Organisationen dabei, in einem sich stark verändernden gesellschaftlichen, ökologischen und ökonomischen Umfeld verantwortungsvoll und mutig Zukunft zu gestalten.

Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir wirkungsvolle Organisationen, die ein Rahmen für Arbeit mit Sinn und Freude sind.

  • Grey Facebook Icon
  • Grau YouTube Icon
  • Grey LinkedIn Icon
  • Grau Twitter Icon

Kontaktieren Sie uns! Per E-mail an office@trainconsulting.eu oder telefonisch unter +43 (0) 1 526 07 40 - 0.

  • Grey Facebook Icon
  • Grau YouTube Icon
  • Grey LinkedIn Icon
  • Grau Twitter Icon
TC logo transparent klein.png